Lisanne Dier


HEILPRAXIS BADEN-BADEN / EBERSTEINBURG

In der Atemarbeit wird der Mensch angeregt,

den eigenen natürlichen Atem wahrzunehmen.

Die Aufmerksamkeit geht nach innen. Ein- und Ausatmen werden bewusst als Rhythmus erfahren und zugelassen.


Dabei darf der Atem seinem natürlichen Ausdruck folgen

und wird nicht in eine bestimmte Form gedrängt.

Die Selbstwahrnehmung und das Empfindungs-bewusstsein werden geschult und gestärkt.


Die belebende Kraft des Atems entfaltet sich allmählich 

im ganzen Körper und hat Auswirkungen

auf das seelische Dasein des Menschen.

Körperbereiche, die bislang seiner Wahrnehmung entzogen waren, werden wiederbelebt. Blockaden und Verspannungen werden deutlich und können sich lösen.


Der bewusste Umgang mit dem Atem dient als Weg:

• der Selbsterfahrung

• um wieder eine neue Lebendigkeit zu erfahren

• zur Förderung des eigenen Wohlbefindens

• um den eigenen Körper wieder zu bewohnen

• um Beschwerden zu lindern


Die Atemtherapie ist hilfreich bei

• Lebenskrisen und Veränderungsprozessen

• Stressbewältigung

• psychosomatischen Störungen

• Depressionen und Ängsten

• Atemdysfunktionen (z.B. Asthma bronchiale,

chronischer   Bronchitis, Emphysem)



Im therapeutischen Gespräch und in der Berührung werden

traumatische Erfahrungen, immer wiederkehrende Gedankenmuster,

belastende Erinnerungen und schmerzhafte Erlebnisse

gesehen und gefühlt und können durch einen Prozess der Wandlung gehen.


Bewusstes Atmen lässt uns hier sein - im Augenblick, nicht im Gestern und nicht im Morgen.



Lisanne Dier


- Heilpraktikerin

- Atemtherapie

- Enneagramm

   (Lehre über Persönlichkeitstypen)

- Therapeutische Gespräche

Mamuntisunio, el photonius - Jalium calaniluitus